Gründung    
10. Mai 1968
Vereinsnummer 25029
Lage In der hess. Wetterau zwischen Frankfurt (30km) und Gießen (30km)
Mitglieder 130 (davon 70 Aktive und 60 Passive)
Mannschaften 7 Herrenmannschaften
3 Schülermannschaften
Größte Vereinserfolge hessischer Pokalsieger 1988 + 1990
Hessenligameister 1990 + 1999 + 2008
17 Jahre Zugehörigkeit in der Oberliga Süd + Nord
hessischer Mannschaftsmeister der Senioren 2005 + 2008
Südwestdeutscher Vizemeister-Mannschaftsmeister Senioren 2008
Südwestdeutscher Mannschaftsmeister Senioren 2009
4. Platz deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren 2008 + 2009
Bekannteste "Eigengewächse" Jürgen Schima, Karl-Heinz Sommer, Bernd Stibbe, Karlfried Stoll
 
Im verträumten wetterauer Örtchen Höchst mit seinen 1.300 Einwohnern ist der TTC Höchst zu Hause, der seit Anfang der 80er Jahre auf erstaunlich hohem und konstantem Niveau in Tischtenniskreisen für Furore sorgt. Es ist dem Verein im Laufe der Zeit gelungen, aus dem eigenen Nachwuchs Talente bis ganz nach oben zu bringen, die seither glücklicherweise wunderbar mit den langjährigen "Trabanten" aus der Umgebung harmonieren. Man hat dabei auch neben der Platte viel Spaß. Ein munteres Vereinsleben mit vielen Freizeitaktivitäten ist bis heute garantiert. So gab es in der heimatlichen Vereinsgaststätte - dem "Clubhaus" - bereits unzählige erfreuliche und erinnerungswürdige "Festivitäten" zu erleben.
Aber auch sportlich verblüfft man die Fachkreise bis heute über die Landesgrenzen hinaus und verbucht trotz minimaler finanzieller Mittel vielfältige Erfolge. So ist das 1. Herrenteam ununterbrochen seit nunmehr 24 Jahren in der Ober- bzw. Hessenliga vertreten. Zudem waren unlängst sogar Mannschaften wie Einzelspieler für die deutschen Senioren-Meisterschaften qualifiziert. Daneben traten Spieler gar bei Senioren-Welt- und Europameisterschaften an. Diese Entwicklung versucht man gerade mit einer intensiven Schüler- und Jugendarbeit fortzusetzen. So stehen einige erfahrene Spieler aus den eigenen Reihen als Trainer zur Verfügung, um für die weitere sportliche Kontinuität zu sorgen.
Ziel des Vereines ist es, auch weiterhin diese Mischung aus gesellschaftlichen und sportlichen Aktivitäten fortzusetzen. Besonders möchte man zukünftig gerade jungen Spielern die Chance zur Neu-Integration bieten. Es wäre aber auch schön, wieder einige weibliche Mitglieder begrüßen zu dürfen.
Alle Interessenten sind herzlich willkommen bei uns hereinzuschnuppern. Ob auf der Homepage ... bei den Hobbyspielern ... oder auch an den normalen Trainingsabenden!!!
 
Einige Impressionen:
 
 Spieler           Schiedsrichter          Idealisten        Fans
 
  ...die Spieler       ...die Schiedsrichter       ...die Idealisten         ...die Fans